1und1 und WordPress – memory_limit Fehler

Ich habe lange hin und her gesucht um herauszufinden, weshalb es nicht klappt, den PHP Speicher bei 1und1 hochzusetzen.
Alle Beschreibungen nennen eine php.ini im /wp-admin/ Verzeichnis zu legen.

Das mag ja stimmen, hat zumindest bei der Administration schon einiges gebracht. Nur im laufendem Betrieb hing die site ebenfalls mit memory_limit Fehlern fest und nix ging mehr.

Bis ich herausgefunden habe, dass man die gleiche php.ini natürlich auch in das root Verzeichnis komperen muss… bei mir hat es hingehauen.

Ich würde mich freuen, wenn sich ein paar hilfreiche Informationen zu diesen Beitrag gesellen würden, letztendlich sollte wirklich ein für alle mal Klarheit herrschen.

🙂

 

Du kannst alle Antworten zu diesem Eintrag via RSS 2.0 Feed erfolgen. Du kannst zum Ende springen um eine Antwort zu hinterlassen. Anpingen zur Zeit nicht erlaubt.

Schreibe einen Kommentar

XHTML: Diese Tags kannst Du benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>